2012/2013

 

Spendensammlung für die Welthungerhilfe

Es geht nicht allen so gut wie uns, daher entwickelten die Schülerinnen eine Idee und verwirklichten sie im Dezember 2013:
Selbstgemachte Seifen in lustigen Tierformen und Herzchen, sowie leckere Muffins haben die Neuntklässler in der Grundschule und in der Werkrealschule/Gemeinschaftschule angeboten. Der Erlös ging an die Welthungerhilfe.

___________________________________________________________________________________________________

Klasse 7 a/b: Waldschulheim auf Burg Hornberg in Altensteig vom 01.07. – 12.07.2013

Wir sind nun schon 8 Tage im Waldschulheim. Hier seht ihr, was wir so alles machen und mit was wir uns beschäftigen. Viel Spaß beim Bilder angucken!

Fahrt zur Burg Hornberg in Altensteig

Fahrt zur Burg Hornberg

Chillen ist angesagt.

Chillen ist angesagt.

CIMG7434

Unser Aufenthaltsraum

Sogar einen Käfig haben wir hier!

Unser Käfig

Unsere Burgbewohner

Unsere Burgbewohner

Täglich ein tolles Frühstück!

Täglich super Frühstück!

CIMG7474 CIMG7477 Nun kann´s losgehen!
CIMG7455

Jetzt geht´s los! Ab in den Wald.

Wir  haben den Wald gelichtet....

Wir haben den Wald gelichtet….

und säuberten den Waldrand

säuberten den Waldrand …

... entdeckten viele Tiere!

… entdeckten viele Tiere!

Spieleabend

Spieleabend

CIMG7491

Der Klassiker “UNO”

Jeden Tag hatten wir 2 Stunden Schule.

Täglich 2 Stunden Schule.

CIMG7445

Tagebuch schreiben …

CIMG7595

Werkzeuge

CIMG7523

Holz spalten

CIMG7528

….nicht nur die Jungs!

CIMG7499

Baum fällen

CIMG7511

gemeinsam anpacken

CIMG7502

Feuerholz herstellen

CIMG7596 CIMG7599 CIMG7593

Wochenende!!!

 

CIMG7681 CIMG7607 CIMG7649 CIMG7652
CIMG7641 CIMG7623 CIMG7676 CIMG7683
 CIMG7726 CIMG7701 CIMG7693  CIMG7695
 CIMG7709 CIMG7706 CIMG7711 CIMG7712

 

 

Weitere Bilder folgen!

 

Tag der offenen Tür

Am 14.06.2013 fand der Tag der offenen Tür von 14.00 – 16.00 Uhr statt. Insbesondere konnten sich die Eltern der zukünftigen 5. Klässler einen kleinen Überblick unsere Schule gewinnen. Zahlreiche Aktionen und Ausstellungen, offene Klassenzimmer und Präsentationen bildeten ein buntes Rahmenprogramm. Für´s leibliche Wohl gab es Kaffee und Kuchen. Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern die uns hierbei tatkräftig unterstützt haben. Eine Führung durch unser Schulhaus gab noch einen besonderen Einblick. Ein rundum gelungener Nachmittag!

Kunstausstellung

Kunstausstellung

TW-Ausstellung

TW-Ausstellung

Gartenplakate

Gartenplakate

Torwandschießen

Torwandschießen

Fahrradparcours

Fahrradparcours

Schülertanz

Tanzvorführung

Präsentation "Mach den Impfcheck"

Präsentation “Mach den Impfcheck”

Schülerfirma Popcornverkauf

Schülerfirma Popcornverkauf

Kuchen und Kaffeestand

Kuchenbuffet

 

Kooperation mit dem Fitnessstudio „fit group“
Im April 2013 gelang uns eine Kooperation mit einem Ulmer Fitnessstudio ganz in unserer Nähe. 4 Wochen lang trainierten die Mädchen der Klasse 9a/b dort ihren Körper in ganz anderen Disziplinen, als wir sie aus dem üblichen Sportunterricht so kennen: Muscle Workout, Fit Boxen, Zumba… Ganz schön anstrengend, aber gefallen hat es allen!!!

Spendenaktion für die Welthungerhilfe
“Nicht alle haben es so gut wie wir!”In Hauswirtschaft  und im Wahlpflichtfach GuS (Gesundheit und Soziales) beschäftigten wir uns im November/Dezember 2012 mit Kindern aus anderen Ländern. Oft geht es ihnen nicht so gut wie uns. Sie haben kein Dach über dem Kopf, kaum Essen und Trinken und erhalten manchmal auch keine Bildung.

Wir wollten diesen Kindern helfen und sammelten durch den Verkauf von Muffins und die Herstellung von kleinen, duftenden Seifen über 200 €, die wir dann an die Organisation „ Terre de hommes“  überwiesen. Diese Organisation hilft Kindern in solchen Notsituationen.

Kooperation der Werkrealschule mit der Grundschule
Im Dezember 2012 waren die Neuntklässler der Albrecht-Berblinger-Werkrealschule einen ganzen Tag nur für die Zweitklässler der Albrecht-Berblinger-Grundschule da. Dabei wurde die Schulküche zu einer großen Backstube, in der es von morgens bis abends herrlich duftete.
Die Wochen davor probierten die 9. Klässler im Hauswirtschaftsunterricht verschiedene Plätzchen aus, variierten und verbesserten sie. Für die Grundschüler suchten sie dann die besten Rezepte aus und luden sie am 04. Dezember zum gemeinsamen Backen ein.
Die vielen leckeren Plätzchen wurden anschließend in den Klassen feierlich aufgeteilt.
Die Zweitklässler der Albrecht-Berblinger-Grundschule da. Dabei wurde die Schulküche zu einer großen Backstube, in der es von morgens bis abends herrlich duftete.
Die Wochen davor probierten die 9. Klässler im Hauswirtschaftsunterricht verschiedene Plätzchen aus, variierten und verbesserten sie. Für die Grundschüler suchten sie dann die besten Rezepte aus und luden sie am 04. Dezember zum gemeinsamen Backen ein.
Die vielen leckeren Plätzchen wurden anschließend in den Klassen feierlich aufgeteilt.

Erste-Hilfe-Kurs am 27.11.2012
Im November 2012 beschäftigten wir uns im Wahlpflichtfach GuS (Gesundheit und Soziales) mit dem Thema Vorsorge und Pflege. Dabei überlegten wir uns, was alles zum Thema „Hilfe im Alltag“ gehört und kamen spontan auf die „Erste Hilfe“, die ja jeder von uns am Unfallort oder auch im täglichen Leben leisten sollte. Doch was gehört alles dazu? Wie kann ich denn wirklich helfen? Was mache ich bei Schock, was bei Verletzungen…?
Ein „Erste Hilfe Kurs“ am 27. November beantwortete alle unsere Fragen.
Die Teilnahmebescheinigung für diesen Kurs konnte im Nachhinein sogar der ein oder andere für seinen Führerschein gebrauchen!

Die Klassen 6a und 6b beim KungFu-Training
Letztes Schuljahr gab es die Möglichkeit, sich mit einer besonders sportbegeisterten Klasse bei der DOG (Deutsche Olympische Gesellschafft) zu bewerben.

Die sportlichen Aktivitäten der jetzigen 6Klässler haben die Verantwortlichen der DOG so überzeugt, dass die Klassen ein KUNG FU- Workshop geschenkt bekommen haben.

Dieser fand nun an 3 Montagen im Rahmen des Sportunterrichtes statt. Herr Karrer von der Kampfsportschule Tatort-Zen führte den Workshop durch. Mit folgenden Bildern bedanken wir uns bei der DOG und bei Herrn Karrer für den Workshop:

Lesewoche vom 12.11. bis 16.11.2012
Erneut ging eine tolle Lesewoche über die Bühne! Es wurde viel gelesen, gebastelt, gemalt,Theater gespielt und sich auf den Lesewettbewerb vorbereitet.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 beschäftigten sich jeweils intensiv mit einer Leselektüre. Am 20.11. werden die Ergebnisse präsentiert. Ebenso findet an diesem Dienstag der Lesewettbewerb statt.

Die Schule konnte eine tolle Sportlerin als prominten Gast für den Lesewettbewerb gewinnen: Rola El Halabi!! Wir sind sehr gespannt!
Die 8Klässler führten ihre Literaturarbeit durch und werden diese, kommende Woche im Rahmen einer kleinen Prüfung präsentieren. Die 9Klässler waren ebenso fleißig wie “die Kleinen” und führten eine Probe-Projektprüfung durch. Eine gute Vorbereitung für die Prüfung 2013. Hier ein paar Eindrücke der Woche:

22.10.2012 Sport einmal anders!
Die Mädels der Klassen 9c und 10a ”genossen” im Rahmen des Sportunterrichts die “luftige” Aussicht.
161,53m und 768 Stufen ist das Ulmer Münster hoch. Leider war die Aussicht nicht so gut, aber Spaß hat es allen gemacht!

Schulfrühstück startet wieder 19.09.2012
Mit großem Erfolg startete das Schulfrühstück in diesem Schuljahr. An den beiden ersten Terminen (das Schulfrühstück findet immer mittwochs statt) bewirteten die Schülerinnen und Schüler des Praxistages jeweils zwischen 50 und 60 Gäste. Der riesige Gästezuwachs (im vergangenen Jahr lag der Durchschnittsbesuch bei 10 Gästen) liegt sicher nicht nur am tollen Mitarbeiterteam und dem leckeren Essen, sondern vor Allem an den neuen Frühstückszeiten. Nun wird nicht mehr VOR dem Unterricht gefrühstückt, sondern in der ersten großen Pause. Selbst die “Großen”, die sonst nie in der Mensa anzutreffen sind kommen begeistert zum Frühstück. Einziger Nachteil: Die Schülerinnen und Schüler bringen einen solchen Appetit mit, dass der Preis von 80 Cent auf 1 € erhöht werden musste. Aber essen so viel man möchte für 1 € ist immer noch ein unschlagbares Angebot, oder?!

Einstein-Marathon 15.09.2012
Erst eine Woche nach Schulanfang fanden die Jugendläufe im Rahmen des Einstein-Marathon statt. Eine kleine, aber sehr motivierte Laufgruppe der Albrecht-Berblinger Schule ging an den Start. Nach dem Lauf waren alle ausgepowert, aber glücklich und zufrieden es geschafft zu haben. Sercan, Sarah und Berivan sind eine Top-Zeit gelaufen. Berivan hat es sogar auf den 14. Platz geschafft. Eine irre Leistung. Wir gratulieren euch und finden es toll, dass Ihr mitgemacht habt.