Schulsozialarbeit

Die städtische Schulsozialarbeit an der Albrecht-Berblinger-Gemeinschaftsschule versteht sich als Angebot der Jugendhilfe und leitet ihren Auftrag und ihre Betrachtungsweisen der Problemlagen aus dem gesetzlichen Auftrag der Jugendhilfe ab.
Ihre Arbeitsschwerpunkte setzt die Schulsozialarbeit mit folgenden Angeboten um:


Sozialpädagogische Einzelhilfe und Beratung:

  • “Offenes Ohr” für Kinder und Jugendliche
  • Krisenintervention/Kooperationspartner beim Kindesschutz
  • Konstruktive Konfliktbearbeitung
  • Berufsorientierung und Lebensplanung
  • Beratung von Eltern
  • Kollegiale Beratung mit Lehrkräften und außerschulischen Fachleuten


Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte und Arbeit mit Schulklassen

  • Training sozialer Kompetenz und Programme zur Unterstützung sozialen Lernens für Gruppen und Schulklassen
  • Sucht- und Gewaltprävention
  • Medienpädagogik
  • Umweltpädagogik
  • Schülermediatoren


Offene Angebote für alle Kinder und Jugendlichen an der Schule

  • Offener Schülertreff in Kooperation mit Lehrkräften und der Schüler-Thekengruppe


Innerschulische und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit

  • Beratende Teilnahme an Sitzungen schulischer Gremien
  • Teilnahme an Klassenpflegschaftssitzungen
  • Mitarbeit in Fachteams der Jugendhilfe
  • Aufbau und Pflege von Netzwerkstrukturen mit außerschulischen Kooperationspartnern


Sprechzeiten Herr Bendel:

Mittwoch bis Freitag

 

Kontakt:

Schulsozialarbeit an der Albrecht-Berblinger Werkrealschule / Gemeinschaftsschule
Römerstraße 50
89077 Ulm

Tel.: 0731.161 29 68
Fax: 0731.161 16 49
Mail: m.bendel@ulm.de